direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Open Access

Lupe

Wir setzen uns aktiv für einen Paradigmenwechsel in der wissenschaftlichen Publikationskultur ein!


Um wissenschaftliche Publikationen lesen zu können, muss man entweder viel Geld bezahlen oder gar keines. Die sogenannte Open-Access (OA) Bewegung setzt sich dafür ein, dass allen Interessierten aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft ein freier Zugang zur wissenschaftlichen Literatur gewährt wird. Diese Bewegung unterstützen wir aktiv und wollen somit zu einem Paradigmenwechsel in der Wissenschaft beitragen.

Als Gründerin und Hauptherausgeberin des OA-Journals Fungal Biology and Biotechnology (auf Twitter unter @FBBiotech zu finden) und OA-Beauftragte bei der TU Berlin zählt Vera Meyer zu den ersten WissenschaftlerInnen, die von herausgeberischen Tätigkeiten für den Closed Access Verlag Elsevier zurückgetreten sind und damit die Verhandlungsziele des bundesweiten Projekts DEAL unterstützen.

Podiumsdiskussion zur Zukunft des wissenschaftlichen Publizierens an der TU Berlin

2019 feiert der Universitätsverlag der TU Berlin sein 50-jähriges Jubiläum. Unter dem Motto "Ein Blick zurück und zwei nach vorn" gab es zu diesem Anlass am 22. Oktober 2019 eine Podiumsdiskussion in der Universitätsbibliothek. "Wie wird das wissenschaftliche Publizieren der Zukunft aussehen?." Prof. Dr. Vera Meyer, die Open-Access-Beauftragte der TU Berlin, sprach bei der Podiumsdiskussion ein Grußwort, das ihr hier nachlesen könnt.

Zum Schnuppern schonmal ein kleiner Ausschnitt: " [...] Wissen in unseren Köpfen kann sich nur formen, weil unsere theoretischen und experimentellen Arbeiten durch Steuergelder finanziert sind. Liegt es da nicht auf der Hand, dieses Wissen frei der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen?"

Wissenswertes

Im Folgenden eine Liste relevanter News zum Thema Open Access. Viel Spaß beim Lesen!


Und was gibt es Neues zum Thema OA an der TU Berlin (und darüber hinaus)?

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe